17.2., 19:30 Uhr – Südafrika: Tee trinken statt abwarten!

Herzliche Einladung zum Info-Abend im Weltladen Bornheim“Landkauf: Gutes Land für Fairen Rooibos!”
DSC01046 Martin Lang dwp
Mittwoch, 17. Februar, 19:30 Uhr: Vortrag. Bilder. Diskussion. Und Rooibos.

Seit Jahren exportiert die südafrikanische Rooibos-Kooperative Heiveld erfolgreich biologisch angebauten und fair gehandelten Tee nach Deutschland. Die Mitglieder von Heiveld trotzen gemeinsam schwierigsten Bedingungen, wie dem fehlenden Zugang zu ausreichend gutem Land. Auch 20 Jahre nach dem Ende der Apartheid ist das meiste kultivierbare Land in den Händen weißer Groß-Farmer. Klimatische Veränderungen wie zunehmende Dürreperioden erschweren den Anbau zusehends. Aktuell können viele der 70 Kooperativen-Mitglieder ihren Lebensunterhalt nicht mit der Produktion von Rooibos-Tee sichern. Die Bäuerinnen und Bauern benötigen mehr fruchtbare Anbauflächen.

Heiveld Export Managerin Rene Marinus und Vorstandsmitglied Pieter Koopman geben Einblick in die Situation der Heiveld-Kooperative und berichten von der einmaligen Chance in diesem Jahr, neues Land zu erwerben.

Mittwoch, 17.2. um 19:30 Uhr im Weltladen Bornheim

Mehr Informationen zu Veranstaltung und Landkaufkampagne:www.weltladen-akademie.de