Samstag, 9. Juni Fairer Kaffee reist klimafreundlich – und alle radeln mit!

Fairer Kaffee: Mit Segelschiff und Rädern klimafreundlich von Kolumbien nach Frankfurt! – Umweltdezernentin Rosemarie Heilig begrüßt Delegation aus Vorarlberg in den Frankfurter Weltläden
Mit 100 Kilo fair gehandeltem und klimafreundlich produziertem Kaffee im Gepäck machen Radlerinnen und Radler vom Klimabündnis Vorarlberg (Österreich) am Samstag, 9.Juni, Station in Frankfurt am Main. Dort werden sie den kolumbianischen Kaffee Serraniagua gegen den fairen Frankfurter Stadtkaffee MainKaffee tauschen. Mit dieser Aktion feiert das europäische Städtenetzwerk Klima-Bündnis gemeinsam mit der Stadt Frankfurt, den Weltläden und dem Team des Radentscheids 25 Jahre solidarische Zusammenarbeit mit dem Bundesland Chocó in Kolumbien.

Alle sind herzlich eingeladen, mitzuradeln vom Weltladen Bornheim zum Weltladen Bockenheim!

Wann:         Samstag den 9. Juni, 11:00 – 13:30 Uhr

Wo:              Weltladen Bornheim, Berger Str. 133, Frankfurt a.M.
Weltladen Bockenheim, Leipziger Str. 29, Frankfurt a.M.

Was:            11:00 – 11:45               Willkommen im Weltladen Bornheim

12:00 – 12:30               Radeln zum Weltladen Bockenheim

12:30 – 13:30     Kaffee im Weltladen Bockenheim

Zur Pressemitteilung mit mehr Informationen geht es hier: 2018-06-09 Fairer Kaffee Pressemitteilung.