Vorschau

Freitag, 12 .Juli 2019, 18:00 – 21:00 Uhr Gemeindezentrum Sankt Josef, Berger Str. 135, Frankfurt
Auf den Spuren des Geldes
Europäische Investitionen und Menschenrechte in Brasilien
Mit Martin Gerdemann, Finanz- und Projektkoordinator, FIAN International, Heidelberg. Kooperation mit aba e.V.
– Arbeitskreis für Menschenrechte in Brasilien, Frankfurt.

Eintritt frei. Spende für Essen erbeten. Getränkeverkauf. Keine Anmeldung erforderlich.

Zur Einstimmung in den Abend gibt es ein typisches brasilianisches Gericht: schwarze Bohnen und Reis. Dazu bieten wir Getränke an. Anschließend informiert der Referent in Vortrag und Gespräch über europäische Investitionen von Pensionskassen in Brasilien. Aufkäufe von Agrarland für die industrielle Landwirtschaft oder zur Landspekulation umgehen brasilianisches Recht durch ein kompliziertes Firmengeflecht. Vor
Ort versuchen Mittelsmänner die Bevölkerung durch kriminelle Machenschaften von ihrem Land zu vertreiben. Da Investitionen in Land risikoanfällig sind, werden finanzielle Risiken vorab
geprüft. Die sozialen und ökologischen Folgen und die menschenrechtlichen Gefahren werden jedoch ausgeblendet. Die lokale Bevölkerung ist von der Landnutzung existenzie
ll abhängig. Der weitflächige Landaufkauf durch europäisches Kapital führt in der Konsequenz zu großen Landkonflikten. Denn von Abholzung und Sojawüsten kann die Bevölkerung nicht überleben.

 

 

Und so geht es weiter:

Mittwoch, 18. Sept., 19:30 Uhr, Gemeindezentrum Sankt Josef (Saal), Berger Str. 135, Frankfurt

Weltpremiere: WELTREISE
Die neue Multivisionsshow von Jutta Ulmer und Michael Wolfsteiner mit Bildern aus
Ghana, Israel, Palästina, Sri Lanka, Nepal und Ecuador.

Die Multivisionsshow ist eine Liebeserklärung an unseren Planeten. Sie macht Mut, sich für eine gerechtere, friedlichere und menschlichere
Wel zu engagieren.
110 Minuten (incl. Pause) mit wunderschönen
Fotos, inspirierenden Erzählungen und stimmungsvoller Musik.
Eintritt: 10 Euro im Vorverkauf!
Vorverkauf ab 18. Juli im Weltladen Bornheim, Berger Str. 133.
Bitte sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Eintrittskarte!
Leider ist eine telefonische Vorbestellung nicht möglich.

Donnerstag, 24. Okt., 19:30 Uhr, Gemeindesaal, St. Elisabeth, Kurfürstenplatz 29, Frankfurt-Bockenheim:
Pakilia.
Fair gehandelter Silberschmuck aus Mexiko verzaubert und wirkt.
Vortrag und Präsentation mit dem Team von pakilia.
Eintritt frei | Kooperationsveranstaltung mit Weltladen Bockenheim und Pfarrei St. Marien

Samstag, 26. Okt., 10:30 – 13:00 Uhr, Gemeindezentrum St.Josef: Fairer Brunch
Öko – faires Buffet | Kultur | Begegnung| Information All
– inclusive – Kostenbeitrag: 9 Euro

Samstag, 9. Nov., 15:30 – 19:30 Uhr, Gemeindezentrum Sankt Josef, Berger Str. 133:
Klimafreundlich kochen!
Ein Kochkurs mit der genialen Kochkiste.
Mit Irene Wild, Büro für Nachhaltige Esskultur .
Begrenzte Platzzahl! Bitte anmelden unter info[at]fair-ein.de

Jede*r Teilnehmer*in kann 1-2 Personen zusätzlich zum Abendessen anmelden.
Kostenbeitrag pro Teilnehmer*in: 25 Euro (incl. 1 – 2 Gäste zum gemeinsamen Essen)