12. September 2013: Quinoa macht glücklich

Quinoa ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Menschheit. Sie dient der Andenbevölkerung seit 6000 Jahren als Hauptnahrungsmittel. Wegen seines hohen Nährstoffgehalts erfreut sich das „Wunderkorn“ auch in europäischen Küchen wachsender Beliebtheit.

Mit außergewöhnlichen Bildern berichteten die beiden Journalisten Dr. Jutta Ulmer und Dr. Michael Wolfsteiner von lobolmo über den Anbau und die Verarbeitung von Quinoa in den eisigen Höhen der Anden. Wie die Kleinbauern leben und welche Vorteile ihnen der Faire Handel bringt, zeigten sie am Beispiel der bolivianischen Fairtrade-Kooperative ANAPQUI.

Leave a reply