fair-ein e.V.

Wenige Wochen nach der Eröffnung des Weltladens, im Dezember 2005, wurde der fair-ein e.V. gegründet.

fair-ein

Weltladen Bornheim und fair-ein arbeiten eng zusammen: so sind z.B. die regelmäßig im Weltladen stattfindenden Info-Abende gemeinsame Veranstaltungen, die von beiden Seiten organisiert und vorbereitet werden. Der fair-ein organisiert außerdem zweimal jährlich, jeweils zum Weltladentag Anfang Mai und zur Fairen Woche im September, ein Faires Frühstück, zu dem öffentlich eingeladen wird und bei dem u.a. Kampagnenthemen rund um Fairen Handel und Entwicklungspolitik vorgestellt werden. Der fair-ein unterstützt ein Entwicklungshilfe-Projekt von Misereor finanziell.

Der als gemeinnützig anerkannte Verein will die Entwicklungshilfe fördern und zwar durch:
a) Information der Bürgerinnen und Bürger über fairen Handel, Entwicklungshilfe und die Weltladenidee
b) Bildungsmaßnahmen mit entwicklungspolitischen Schwerpunkten für Bürgerinnen und Bürger
c) Beteiligung an Kampagnen zugunsten einer gerechteren Weltwirtschaftsordnung und Entwicklungshilfepolitik
(Aus der Satzung des fair-ein e.V. §2, Abschnitt 3)

 

Leave a reply