6. Februar, 19:30 Uhr „Im Reich der Maya: Fairer Handel, Mystik, Abenteuer“

Zum letzten Mal!
Im Reich der Maya: Fairer Handel, Mystik, Abenteuer
Multivisionsshow von Jutta Ulmer und Michael Wolfsteiner

Als Fotografen und Journalisten mit dem Schwerpunkt Fairer Handel sind Jutta Ulmer und Michael Wolfsteiner nicht nur Mitglieder der World Fair Trade Organization (WFTO), sondern auch Kunden im Weltladen Bornheim. Bekanntheit haben die zwei mit ihren beeindruckenden Multivisionsshows erlangt, in denen sie den Fairen Handel mit ihren ganz persönlichen Reiseerlebnissen kombinieren. Nach siebeneinhalb Jahren und über 100 Präsentationen im deutschsprachigen Europa zeigen sie am 6. Februar 2019 in Frankfurt zum letzten Mal ihre Maya-Multivisionsshow!

Fesselnd berichten Jutta und Michael über ihre Reisen nach Südmexiko, Belize, Guatemala und El Salvador. Sie begleiteten Kleinbauern aufs Kaffeefeld, halfen bei der Kakaoernte mit, nahmen an einer Schamanen-Zeremonie teil, schlenderten durch mystische Maya-Ruinen und wanderten in atemberaubender Vulkanlandschaft. Die brillanten Fotos entfalten auf einer sechs mal vier Meter großen Leinwand ihre ganze Schönheit. Stimmungsvolle Musik und Originaltoneinspielungen machen die Live-Reportage zu einem ganz besonderen Erlebnis. Lassen Sie sich letztmalig von dem weitgereisten Frankfurter Duo, das auch unter dem Namen lobOlmo bekannt ist, ins Reich der Maya entführen! Wegen des feierlichen Anlasses beginnt die Veranstaltung mit einem Fair-Trade-Sektempfang.

Mittwoch, 6. Februar 2019
Sektempfang: 19:00 Uhr | Beginn: 19:30
Josefsaal, Berger Straße 135, 60385 Frankfurt
Vorverkauf 8 € | Abendkasse 10 €
Vorverkauf:
Weltladen Bornheim, Berger Straße 133, 60385 Frankfurt