Das gibt’s doch nicht! Freitag, 19.7., 15:00 Uhr Katharinenkirche!

OCH NÖÖÖ. Es gibt immer noch kein Gesetz für Unternehmensverantwortung. Seit langem fordern wir von der deutschen Bundesregierung ein Gesetz, das deutsche Unternehmen verpflichtet, Menschenrechte entlang ihrer gesamten Lieferkette zu achten und das sie für Verstöße haftbar macht. Damit die Bundesregierung wirklich ein solches Gesetz auf den Weg bringt, muss das Problem viele Menschen in der Bevölkerung beschäftigen. Daher wollen wir noch mehr Menschen darauf aufmerksam machen, dass uns freiwillige Selbstverpflichtungen von Unternehmen in Sachen Menschenrechten nicht weiterbringen.

Der Weltladen-Dachverband schickt deswegen mehrere große „Bodenplakate“ auf Deutschlandtournee.
Am Freitag, 19. Juli machen sie in Frankfurt Station, und zwar vor der Katharinenkirche (ggü. Hauptwache).
Um 15:00 Uhr gibt es einen Pressetermin: auch dazu herzliche Einladung an alle, die mit Stadtrat Stefan Majer, Jorge Inostroza (GEPA), Passant*innen und uns ins Gespräch kommen wollen.